Jugend trai­niert für Olym­pia im Bad­min­ton

Nach dem Sieg über das Gymn. Ernes­ti­num Gotha beim Kreis­fi­na­le fuh­ren die Jun­gen und Mäd­chen der WK III unse­rer Schu­le zum Schul­amts­fi­na­le am 09.01.2018 nach IImen­au.

In Vor­be­rei­tung auf die­sen Wett­be­werb hat­ten Aliah Hayn, Aisha Rez­kal­lah,

Emma Rad­tke, Pas­cal Kind­ling, Luci­en Leschin­ski, Wolf Hil­de­brandt und

Micha­el Krau­se in den letz­ten Wochen inten­siv trai­niert.

Es soll­te sich aus­zah­len.

Da zum Schul­amts­fi­na­le nur noch das Gymn. Gers­tun­gen kam, war das Spiel gegen die­se Schu­le gleich Fina­le.

Das wur­de aller­dings über­zeu­gend gewon­nen.

Alle 7 Spie­le gin­gen zuguns­ten der Arnol­di­schu­le aus. Ohne Satz­ver­lust gewan­nen wir mit 7:0 Punk­ten und 14:0 Sät­zen.

Das war die Fahr­kar­te zum Lan­des­fi­na­le am 20.02.2018 in Jena.

Dort wer­den die Trau­ben wesent­lich höher hän­gen, aber mit viel Selbst­ver­trau­en wol­len die 7 Jun­gen und Mäd­chen unse­rer Schu­le die­ses Vor­ha­ben ange­hen.

Frank Baum­bach, Chris­ti­ne Schen­der­lein