http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/panorama-header-arnoldi.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/schulhaus-header-arnoldi3.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/schule-strasse-header-arnoldi2.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schule-header-arnoldi3.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/aula-header-arnoldi2.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schulhaus-header-arnoldi4.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schulhaus-header-arnoldi5.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schule-header-arnoldi4.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/schulhof-von-oben-header-arnoldi.jpg

Retin Oba­so­han und David Tailor gestal­te­ten am 09.11.2017 den Eng­lisch­un­ter­richt für vier Eng­lisch­kur­se in der Arnol­di­schu­le. Das muss Spaß gemacht haben, denn begeis­ter­te Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 12er Kur­se stan­den am Ende des Unter­richts in der Aula Schlan­ge, um Auto­gram­me und Erin­ne­rungs­fo­tos zu bekommen.

Die Begeg­nung mit den bei­den jun­gen Spie­lern der Rockets war als eng­lisch­spra­chi­ge Pres­se­kon­fe­renz gestal­tet, in wel­cher die Arnol­dia­ner die Rol­le der Jour­na­lis­ten über­nom­men hat­ten.  Fra­gen waren zuvor im Eng­lisch­un­ter­richt gesam­melt und begut­ach­tet wor­den. Tages­ab­lauf, Ernäh­rung, Vor­bil­der, Fami­lie, Aus­bil­dung, Sport­kar­rie­re, Moti­va­ti­on, Spiel­tech­nik, Stra­te­gie und das Rockets-Team waren eben­so im Fra­gen­ka­ta­log ent­hal­ten wie die Neu­gier nach der Zahl der im Lau­fe einer Sai­son ver­schlis­se­nen Schu­he, nach Lieb­lings­lie­dern sowie Lieb­lings­se­ri­en. Man ver­stand sich sehr gut, denn der Alters­ab­stand ist ja gering.

Bei­de Spie­ler, die schon mit dem Bas­ket­ball viel in der Welt her­um­ge­kom­men sind, gaben gern Aus­kunft und brach­ten mit ihrer offe­nen, authen­ti­schen und welt­ge­wand­ten Art viel Fri­sche in den Eng­lisch­un­ter­richt der Arnol­dia­ner. Retin Oba­so­han ent­pupp­te sich dabei auch als her­vor­ra­gen­der Moti­va­tor, gut bele­se­ner und bibel­fes­ter jun­ger Sport­ler, der  eini­gen Ein­druck hinterließ.

Die Arnol­dia­ner bedan­ken sich bei den bei­den Spie­lern und dem Manage­ment der Rockets herz­lich für den Besuch in der Schu­le, die Kar­ten zum Lokal­der­by gegen Jena und einen von allen Mann­schafts­mit­glie­dern unter­schrie­be­nen Bas­ket­ball. Nun ist es an den Arnol­dia­nern, ihren  Arti­kel über Spiel und Inter­view in voll­ende­tem Eng­lisch zu schrei­ben. Viel Erfolg.