http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/panorama-header-arnoldi.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/schulhaus-header-arnoldi3.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/schule-strasse-header-arnoldi2.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schule-header-arnoldi3.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/aula-header-arnoldi2.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schulhaus-header-arnoldi4.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schulhaus-header-arnoldi5.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schule-header-arnoldi4.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/schulhof-von-oben-header-arnoldi.jpg

Wir, sechs Schü­le­rin­nen des Arnol­di Gym­na­si­ums und Mit­glie­der des Kurzweil(e) Pro­jek­tes, waren am 22.März 2017 ins Helios Kreis­kran­ken­haus Gotha/ Ohr­d­ruf ein­ge­la­den. Dort fand ein Essen zum Dank für die ehren­amt­li­che Arbeit mit den Pati­en­ten statt. Dazu waren nicht nur Schü­le­rin­nen des Arnol­di Gym­na­si­ums, son­dern auch Ehren­amt­ler des gesetz­te­ren Alters gela­den.

In dem Pro­jekt, an wel­chem wir Teil neh­men, geht es dar­um mit Kin­dern zu spie­len, die kei­nen Besu­ch ihrer Eltern emp­fan­gen. Dies ist für die klei­nen Pati­en­ten eine gute Abwechs­lung zum lang­wei­li­gen Kli­nik­all­tag. Auch für uns ist das eine beson­de­re Erfah­rung und jedes Mal von neu­em ein schö­nes Erleb­nis die Klei­nen Lächeln zu sehen.

Um 17 Uhr wur­den wir herz­li­ch vom Kli­nik­lei­ter des Helios Kreis­kran­ken­hau­ses Gotha/ Ohr­d­ruf Gotha emp­fan­gen. Es stan­den bereits Geträn­ke und Häpp­chen bereit, wel­che von einem sehr lecke­ren 3-Gän­ge Menü abge­run­det wur­den. Außer­dem kamen inter­es­san­te Gesprä­che mit den ande­ren Ehren­amt­lern zustan­de.

Für die­sen beson­de­ren Abend dan­ken wir den Ver­ant­wort­li­chen des Kran­ken­hau­ses sehr.

Natür­li­ch wer­den wir auch wei­ter­hin die­ser ehren­amt­li­chen Arbeit nach­ge­hen, da die­se uns sehr viel Spaß berei­tet.

Wer Lust hat, sich am Pro­jekt zu betei­li­gen ist herz­li­ch ein­ge­la­den zum nächs­ten Grup­pen­tref­fen am 30. Mai 2017 beim Dia­ko­nie­werk Gotha, Klos­ter­platz 6 um 16 Uhr zu kom­men.

Für Rück­fra­gen steht Frau Lauck­ner zur Ver­fü­gung.

Sophie Becher und Vanes­sa Möl­ler Klas­se 10/3