Am 8. Juli 2022 erhiel­ten 104 Jah­re nach dem ers­ten Abitur an der Schu­le Abitu­ri­en­tin­nen und Abitu­ri­en­ten der Arnol­di­schu­le auf einer Fei­er­stun­de in der Aula das Abitur­zeug­nis über­reicht. Alle 78 Arnol­dia­ner, die zur Abi­prü­fung zuge­las­sen waren, konn­ten sich über die bestan­de­nen Abitur­prü­fun­gen freuen.

Als bes­te Abitu­ri­en­ten wurden

  1. Tom Star­ke
  2. Lil­ly Gerlach
  3. Felix Schu­chardt

mit dem begehr­ten “Arnol­di­preis” aus­ge­zeich­net.

Stif­ter der Arnol­di­prei­se waren das Auto­haus Rai­ner Seyf­arth in Gotha, die Raiff­ei­sen­bank Gotha, die VR-Bank Gotha, Ohra Ener­gie Frött­städt, Seal­ab­le Solu­ti­ons GmbH Wal­ters­hau­sen und die Ser­tür­ner Apo­the­ke Gotha.

Herr Dam­mey­er (Auto­haus Seyf­arth, Geschäfts­füh­rer) und Frau Haber­mann (Ohra Ener­gie) über­reich­ten als Reprä­sen­tan­ten ihrer Fir­men die Preise.

Es wur­den 10 wei­te­re Fach­prei­se vergeben.

Fach Name der Schülerin/des Schülers
Deutsch Ron­ja Söffing
Deutsch Flo­ri­an Boettcher
Deutsch Saset­te Greiner
Deutsch Lea-Maria Rit­ter
Mathe­ma­tik Anne Lui­sa Hildebrandt
Mathe­ma­tik Maxi­mi­li­an Cott
Mathe­ma­tik Wil­liam Böttinger
Eng­lisch Micha­el Krause
Eng­lisch Meli­na Petsch
Phy­sik Maxi­mi­li­an Cott
Che­mie Ben­ja­min Arai
Che­mie Juli­us Thal
Astro­no­mie Nico Wunsch
Geo­gra­phie Ron­ja Söffing
WR Eli­sa Pohlmann
Sport Fide­li­us Kraus, Moritz Arpa­si, Franz Deu­b­ner, Lou­is Wachs­mann, Albert Hem­pel, Simon Rosch, Anna Wirth
Schach Oscar Vinz

Über ein tol­les Abitur­er­geb­nis freu­ten sich vie­le Arnol­dia­ner eben­so wie Schul­lei­ter Cle­mens Fes­tag in sei­ner Rede:

„Der Abitur­durch­schnitt eures Jahr­gangs hat das long-time-best des Vor­jah­res noch ein­mal leicht getoppt, er beträgt ganz her­vor­ra­gen­de 1,86. Wir sind als Schu­le sehr zufrie­den, dass unse­re Abitu­ri­en­tin­nen und Abitu­ri­en­ten in der Leis­tungs­spit­ze ganz her­aus­ra­gen­de Ergeb­nis­se erzie­len konn­ten. 43 von 78  Arnol­dia­nern haben eine 1 vor dem Kom­ma, 27 davon erreich­ten sogar einen Durch­schnitt von 1,5 oder bes­ser. Außer­ge­wöhn­lich oft steht der Durch­schnitt 1,0 auf dem Abi­zeug­nis: 7 Mal konn­te er ver­ge­ben wer­den, und zwar an: Lil­ly Ger­lach, Saset­te Grei­ner, Anne Hil­de­brandt, Micha­el Krau­se, Felix Schu­chardt, Ron­ja Söf­fing und Tom Starke.“

Einen Bezug zum alt­ehr­wür­di­gen Arnol­di­schul­haus  gab es auch in der Rede des Schulleiters:

„Ich möch­te euren Lebens­weg, lie­be Arnol­dia­ner, ver­glei­chen mit dem Auf­stieg auf der oft bewun­der­ten Wen­del­trep­pe unse­rer Schu­le. Vor acht Jah­ren habt ihr das Gebäu­de betre­ten und seid jetzt mit dem Abi so etwa im 100er Flur ange­kom­men. Eine ers­te Etap­pe in der Auf­wärts­spi­ra­le in eurem Leben ist also erreicht. Ihr wer­det wei­ter Stu­fe für Stu­fe stei­gen, bis ihr end­lich in der Aula eures Lebens ange­langt seid – viel­leicht sogar auf der Empo­re. Egal, ob ihr euer Abitur mit 1,0 oder 4,0 abge­schlos­sen habt, ihr könnt und wer­det euren Weg gehen.“

Im Namen aller Abitu­ri­en­tin­nen und Abitu­ri­en­ten dank­te Saset­te Grei­ner den Eltern und dem Lehrerkollegium.

Gute Wün­sche und die Freu­de auf blei­ben­de Kon­tak­te des Abi­jahr­gangs 2022 brach­te sie in ihrer Rede emo­tio­nal zum Ausdruck:

„Ich wün­sche euch alles Lie­be für euer wei­te­res Leben, viel Erfolg, Glück, Gesund­heit, einen guten Ein­stieg in Aus­bil­dung, Stu­di­um, Aus­lands­jahr, FSJ oder was auch immer euch nun erwar­tet und eine gro­ße Por­ti­on Zufriedenheit.

Und auch, wenn ich euch schon aber­tau­send-mal gese­hen habe, seid euch bewusst: Man sieht sich immer aber­tau­send-und-ein­mal im Leben.

Mir ist es stets eine Freu­de, eine Ehre, ja ein Fest gewe­sen, mei­ne Schul­zeit mit euch zu verbringen.“

Zoe Weiß und Dani­el Krzis­ke­wiz haben das exter­ne Abitur geschafft. Sie wur­den zwei Jah­re lang an der Kreis­volks­hoch­schu­le Gotha auf das Abitur vorbereitet.

Der Tag ende­te mit einem tol­len Abi­ball in der Stadthalle.

Fotos: Ste­fan Lok

Cle­mens Fes­tag
Schul­lei­ter      

Gotha, den 8.07.2022