Land­kreis Gotha inves­tiert über die Som­mer­fe­ri­en an drei Stand­or­ten. Größ­te Bau­stel­le ist Inves­ti­ti­on in Frie­mar mit 2,6 Mil­lio­nen Euro

Land­kreis In den Som­mer­fe­ri­en wird an den Schu­len, die sich in Ver­wal­tung des Land­krei­ses befin­den, saniert und gebaut. Schon des­halb ist die Bau­stel­len­tour des Land­ra­tes Tra­di­ti­on. Am Mon­tag ver­schaff­te sich Onno Eckert (SPD) einen Über­blick über die der­zeit lau­fen­den Sanie­rungs- und Erwei­te­rungs­ar­bei­ten an den drei Schul­stand­or­ten Gotha, Mol­sch­le­ben und Frie­mar.

Los ging es in der Arnol­di­schu­le in Gotha. (wei­ter­le­sen)