Am Don­ners­tag, den 4.4.2019 fand an der Arnol­di­schu­le Gotha ein öffent­li­cher Blut­spen­de­tag statt, bei die­sem sich beson­ders Schü­ler und Leh­rer enga­giert haben.

Das Ziel war, neben dem guten Zweck, auch eine finan­zi­el­le Unter­stüt­zung für den anste­hen­den Abschluss­ball im Juni zu gene­rie­ren.

Mög­lich mach­te dies die ITMS Suhl GmbH, wel­che als größ­ter kom­mu­na­ler Blut­spen­de­dienst in Deutsch­land aktiv ist.

Resul­tat der Akti­on war letzt­lich, dass über 20 Leh­rer und Schü­ler dem Auf­ruf nach­ka­men und einen ent­schei­den­den Bei­trag leis­te­ten.

Ganz beson­de­rer Dank gilt hier­bei neben der ITMS, auch allen an der Orga­ni­sa­ti­on Betei­lig­ten, den Spen­dern und natür­lich auch dem Schul­lei­ter der Arnol­di­schu­le Herrn Fest­tag wie auch Herrn Haas aus der Fach­schaft Bio­lo­gie, die die­ses Ereig­nis über­haupt erst mög­lich gemacht haben.