13.03.2018
Tierische Co-Therapeuten und kleine Heilpflanzenwunder vor der Haustür

Am 1. März fand in der tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ilmen­au der jähr­li­che Regio­nal­wett­be­werb West­thü­rin­gens “Jugend forscht” statt. Die Arnol­di­schu­le wur­de von zwei Grup­pen ver­tre­ten, wel­che die For­schungs­er­geb­nis­se ihrer Semi­nar­fach­ar­beit vor­stell­ten. Eine der Grup­pen, bestehend aus Patrick-Mai­kel Maul, Andre­as Jewt­schuk und Thanh Pham Minh, berich­te­ten von ihrem The­ma “Tier­ge­stütz­te Inter­ven­ti­on- der The­ra­pie­be­gleit­hund als Co- The­ra­peut?”. Die­ses .…..

zum Arti­kel