bald ste­hen Dei­ne Eltern und Du vor der Ent­schei­dung, an wel­che Schu­le Du ab Klas­se 5 gehen wirst. Wir wür­den uns freu­en, wenn die­se Ent­schei­dung für die Arnol­di­schu­le fällt.

Viel­leicht freust Du Dich ja schon auf das Gym­na­si­um, weil Du viel über unse­re tol­le Schu­le gehört hast.

Wir sind sicher, dass Dei­ne Zeit an der Arnol­di­schu­le erleb­nis­reich, inter­es­sant und schön sein wird. Dies ist ein klei­nes Infor­ma­ti­ons­blatt für Dich, die Schülerin/den Schü­ler der 4. Klas­se. Hier wirst Du vie­le Ant­wor­ten fin­den auf Fra­gen, die Du und Dei­ne Eltern zum Gym­na­si­um haben.

Wer darf am Gym­na­si­um ler­nen?

Das Gym­na­si­um dür­fen Schü­ler besu­chen, die

  1. auf dem Halb­jah­res­zeug­nis der Klas­se 4 in Deutsch, Mathe­ma­tik sowie Hei­mat- und

Sach­kun­de min­des­tens die Note 2 haben  oder

  1. eine Emp­feh­lung der in der Klas­se 4 unter­rich­ten­den Leh­rer (Klas­sen­kon­fe­renz) für den

Besuch des Gym­na­si­ums haben (falls Pkt. 1 nicht zutrifft)  oder

  1. sich zu einer Auf­nah­me­prü­fung (Pro­be­un­ter­richt) anmel­den, falls weder Pkt. 1 noch Pkt. 2

zutref­fen.

Wann wird ange­mel­det?

Dein Vater oder Deine Mutter muss Dich in der Woche
                          vom 04.03.2019 bis 09.03.2019

von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr wochen­tags oder von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr am Sams­tag in der Arnol­di­schu­le anmel­den. Dazu müs­sen das Halb­jah­res­zeug­nis der Klas­se 4 im Ori­gi­nal sowie – wenn nötig – die Emp­feh­lung der Klas­sen­kon­fe­renz mit­ge­bracht wer­den. Bei der Anmel­dung soll­ten Vater oder Mut­ter auch ange­ben, wel­che 2. Fremd­spra­che ab Klas­se 6 gelernt wer­den soll und ob evan­ge­li­sche Reli­gi­on, katho­li­sche Reli­gi­on oder Ethik als Unter­richts­fach ab Klas­se 5 gewünscht wird. Ers­te Fremd­spra­che ist übri­gens für alle Arnol­di­schü­ler Eng­lisch, die zwei­te Fremd­spra­che kann Fran­zö­sisch, Latein oder Rus­sisch sein. Wir notie­ren auch ger­ne Dei­ne Wün­sche, mit wel­chen bekann­ten Mitschülerinnen/Mitschülern Du unbe­dingt in eine Klas­se gehen möch­test.

Wie geht es wei­ter?

Dei­ne Eltern erhal­ten im April eine Ein­la­dung für den ers­ten Eltern­abend an der Arnol­di­schu­le, der im Mai oder Juni 2018 in der Aula der Arnol­di­schu­le statt­fin­det.

Auf die­sem ers­ten Eltern­abend geben wir schon die Auf­tei­lung der ange­mel­de­ten Schü­ler auf die ein­zel­nen Klas­sen bekannt. Die Eltern erfah­ren auch, wel­che Arbeits­ma­te­ria­li­en (Schul­bü­cher, Hef­te, Schnell­hef­ter, Blö­cke, Schreib­ge­rä­te etc.) Ihr benö­tigt.

Am ers­ten Schul­tag, dem 19.08.2019, bist Du dann ein rich­ti­ger Arnol­dia­ner (so nennt man die Arnol­di­schü­ler). Du wirst dich sehr schnell zurecht­fin­den und auch schnell ein­ge­wöh­nen.

Wie kommt man zur Arnol­di­schu­le?

Die Arnol­di­schu­le liegt etwa 5 Minu­ten zu Fuß vom Gotha­er Haupt­markt ent­fernt. Sie ist wegen ihrer zen­tra­len Lage gut zu errei­chen. In unmit­tel­ba­rer Nähe, am Ber­tha-von-Sutt­ner-Platz, befin­det sich die Stra­ßen­bahn­hal­te­stel­le. Eine Bus­hal­te­stel­le fin­det man direkt vor der Schu­le in der Eisen­acher Stra­ße. Fahr­schei­ne für Schü­ler, die wei­ter als 3,2 km von der Schu­le ent­fernt woh­nen, bezahlt die Schu­le. Die Eltern müs­sen dazu zum Eltern­abend einen Antrag aus­fül­len. Die Frei­fahrt­schei­ne sind ab dem ers­ten Schul­tag im Sekre­ta­ri­at erhält­lich.

Wer hilft mir, wenn ich ein­mal Fra­gen oder Pro­ble­me habe?

Ansprech­part­ner für alle Fra­gen ist zuerst der Klas­sen­leh­rer. Jede 5. und 6. Klas­se hat dar­über hin­aus 2 – 3 Schü­ler der Klas­sen 10 – 12 als Paten. Die­se Schü­ler bera­ten Euch, geben Euch gute Tipps und orga­ni­sie­ren mit Euch Ver­an­stal­tun­gen (z. B. Weih­nachts­fei­er, Fasching). Die Schu­le hat zwei Bera­tungs­leh­rer und zwei Ver­trau­ens­leh­rer, die Du um Rat fra­gen kannst. Auch der Schul­lei­ter, Herr Fes­tag, ist jeder­zeit für Dich in den gro­ßen Pau­sen oder nach Ver­ein­ba­rung zu spre­chen. Die 5. Klas­sen erhal­ten im ers­ten Schul­halb­jahr einen zusätz­li­chen Wan­der­tag für tol­le Ken­nen­lern-Pro­jek­te und fah­ren im Früh­jahr gemein­sam auf Klas­sen­fahrt.

Abitur

Am Ende der Schul­zeit steht am Gym­na­si­um das Abitur. Du soll­test von Klas­se 5 an flei­ßig am Gym­na­si­um ler­nen, um das Abitur gut bestehen zu kön­nen. Mit dem Abitur in der Tasche kannst Du über­all in Deutsch­land und in ganz Euro­pa stu­die­ren und inter­es­san­te Beru­fe ergrei­fen.

Schon in der 5. Klas­se wer­den die Arnol­di­schü­ler sys­te­ma­tisch mit den geeig­nets­ten Lern­me­tho­den ver­traut gemacht und plat­zie­ren sich regel­mä­ßig auf vor­de­ren Plät­zen in Kreis-, Lan­des- und Bun­des­wett­be­wer­ben für Schü­ler.

Mitt­le­rer Abschluss

Am Ende der Klas­se 10 steht die „Beson­de­re Leis­tungs­fest­stel­lung“, der Real­schul­ab­schluss. 

Infor­ma­tik

In den Klas­sen 11 und 12 wird Infor­ma­tik sowohl als Kurs mit grund­le­gen­dem als auch mit erhöh­tem Anfor­de­rungs­ni­veau unter­rich­tet. Dar­auf berei­ten wir unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler bereits ab Klas­se 8 ziel­stre­big vor.

Haus­auf­ga­ben

Haus­auf­ga­ben wirst Du wohl jeden Tag auf­be­kom­men. Sie sol­len Dir hel­fen, den Unter­richts­stoff bes­ser zu ver­ste­hen. Fin­de einen Platz zu Hau­se, wo Du unge­stört arbei­ten kannst. Du soll­test Dei­ne Haus­auf­ga­ben nicht zu spät am Nach­mit­tag oder Abend erle­di­gen. Falls Du Dei­ne Haus­auf­ga­ben nach Unter­richts­schluss in der Schu­le machen möch­test, so kannst Du dies in den Haus­auf­ga­ben­stun­den oder aber im Lese­raum der Biblio­thek, in der Cafe­te­ria, den Infor­ma­tik­räu­men, in einem der bei­den Club­räu­me bzw. an den Com­pu­tern im Raum 005 tun.

Leis­tungs­über­sich­ten

Über alle Leis­tun­gen einer Schülerin/eines Schü­lers kön­nen sich die Eltern über den Home.InfoPoint sicher und aktu­ell online infor­mie­ren.

Biblio­thek

In unse­rer Schul­bi­blio­thek kannst Du vie­le Bücher, CDs, Kas­set­ten und Vide­os aus­lei­hen. Ver­giss bit­te nicht, die­se ter­min­ge­mäß und in ordent­li­chem Zustand zurück­zu­ge­ben. Das Biblio­theks­team berät Dich ger­ne.

Offe­ne Ganz­tags­schu­le

Das der­zei­ti­ge Ange­bot an AGs und Lern­hil­fen fin­dest Du unter www.arnoldi-gym.de (Schul­or­ga­ni­sa­ti­on – Ganz­tags­an­ge­bot)). Die Teil­nah­me an allen Akti­vi­tä­ten ist frei­wil­lig.

An allen Wochen­ta­gen kannst Du unter Auf­sicht eines Leh­rers Dei­ne Haus­auf­ga­ben erle­di­gen oder inter­es­san­te Frei­zeit­an­ge­bo­te wahr­neh­men.

Klas­sen­spre­cher

Jede Klas­se wählt einen Klas­sen­spre­cher und sei­nen Stell­ver­tre­ter. Bei­de ver­tre­ten die Klas­se in der Klas­sen­spre­cher­ver­samm­lung. Dort wer­den schu­li­sche Pro­ble­me bespro­chen und Beschlüs­se gefasst. Dabei zählt die Stim­me eines Schü­lers der Klas­se 5 eben­so­viel wie die eines Klas­sen­spre­chers der Klas­se 12.

Café­te­ria

In der Café­te­ria kannst Du Dir in der Früh­stücks­pau­se ein Früh­stück oder ein Getränk kau­fen. In der Mit­tags­pau­se oder nach dem Unter­richt gibt es auch ein war­mes Mit­tag­essen. Die Essen­be­stel­lung erfolgt über­sicht­lich und bar­geld­los am Ter­mi­nal in der Cafe­te­ria oder online von zu Hau­se. Die Bedie­nung ist kin­der­leicht, Dein Klas­sen­lei­ter zeigt Dir, wie es geht.

Die­se Form der Essen­be­stel­lung hat meh­re­re Vor­tei­le:

  1. Die bar­geld­lo­se Abrech­nung, das heißt, das ewi­ge Suchen nach pas­sen­dem Geld im Eltern­haus ent­fällt.
  2. Die Eltern haben eine 100%ige Kon­trol­le, ob und was das Kind isst.
  3. Die Essen­aus­ga­be geht zügi­ger von­stat­ten.
  4. Die Kin­der gewöh­nen sich früh­zei­tig an den Umgang mit Magnet- bzw. Chip­kar­ten.

In der Cafe­te­ria befin­det sich auch ein Trink­was­ser­au­to­mat, wo man kos­ten­los gekühl­tes Spru­del­was­ser oder stil­les Was­ser zap­fen kann.

Die fes­ten Klas­sen­räu­me der 5. Klas­sen lie­gen in unmit­tel­ba­rer Nähe des Schul­ho­fes, der Cafe­te­ria und des Sekre­ta­ria­tes.

Unter­richts­zei­ten

  1. Std. 7:45 – 8:30 Uhr 4. Std. 10:40 – 11:25 Uhr
  2. Std. 8:40 – 9:25 Uhr 5. Std. 11:45 – 12:30 Uhr
  3. Std. 9:45 – 10:30 Uhr 6. Std. 12:40 – 13:25 Uhr

Wich­tig: Bei uns gibt es die zu kur­zen 5-Minu­ten-Pau­sen nicht, Du hast also immer genü­gend Zeit, um dich zwi­schen den Unter­richt­stun­den gut zu erho­len!

Wir hof­fen, Ant­wor­ten auf vie­le Dei­ner Fra­gen gege­ben zu haben. Soll­test Du oder soll­ten Dei­ne Eltern noch wei­te­re Fra­gen haben – ein Anruf an der Arnol­di­schu­le genügt.

Es lohnt auch ein Besuch im Internet unter www.arnoldi-gym.de .

Dort gibt es viel­fäl­ti­ge und immer aktu­ell gehal­te­ne Infor­ma­tio­nen. Auch die Schul­ge­schich­te wird hier aus­führ­lich dar­ge­stellt.

Bis bald!

Cle­mens Fes­tag,
Schul­lei­ter