Tra­di­tio­nell fand auch in die­sem Schul­jahr am Vor­abend der Zeug­nis­aus­ga­be das Schul­fest mit her­vor­ra­gen­der Betei­li­gung unse­rer Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Eltern, ehe­ma­li­gen und der­zei­ti­gen Leh­re­rin­nen und Leh­rern statt. Wie meis­tens zu die­ser Jah­res­zeit, war uns der Wet­ter­gott gnä­dig. Es schien nicht nur die Son­ne, son­dern auch die Tem­pe­ra­tu­ren waren ange­nehm – also genau rich­tig zum Fei­ern.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler sowie unse­re Gäs­te konn­ten sich also auf die Prä­sen­ta­ti­on von ins­ge­samt 24 Pro­jek­ten freu­en, wel­che in der ver­gan­ge­nen Woche mit viel Elan und Ernst­haf­tig­keit, aber auch jeder Men­ge Spaß ent­stan­den. Die Pro­jekt­wo­che stand unter dem Mot­te ” Nach­hal­tig­keit”. Genau pas­send zu die­sem Mot­to waren natür­lich die Pro­jek­te: Bio-Bau­ern über die Schul­ter geschaut, Plas­tik­frei-Wir sind dabei!, Repa­rie­ren statt weg­wer­fen, Tra­di­ti­on und Nach­hal­tig­keit in Thü­rin­gen, Upcy­cling-Mode.
Unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler haben sich zu die­sem The­ma sehr vie­le Gedan­ken gemacht und die­se dann erfolg­reich vor­ge­stellt.

Wie in jedem Jahr wur­den wie­der Schü­le­rin­nen und Schü­ler für ihre beson­de­ren Leis­tun­gen und ihr Enga­ge­ment für die Schul­ge­mein­de durch den Schul­lei­ter geehrt. Dies waren: Nele Ger­ling, 05/2; Oscar Kel­ler, 06/1; Char­lie Both, 06/1; Maris­sa Her­per, 07/3; Emi­ly Zacha­ri­as, 07/3; Anna Wirt, 09/1 und Ange­li­na Diet­zel, 09/2.

Wir ver­ab­schie­de­ten auch unter Trä­nen die belieb­te Deutsch- und Geschichts­le­he­re­rin Mar­lis Hasen­stein in den wohl­ver­dien­ten Ruhe­stand. Sie kann auf 41 Dienst­jah­re als Leh­re­rin zurück­bli­cken und war davon 28 Jah­re an der Arnol­di­schu­le tätig.

Erst­ma­lig beim Schul­fest konn­ten die Besu­che­rin­nen und Besu­cher neben der Schul­stern­war­te auch ein trans­por­ta­bles Zeiss-Pla­ne­ta­ri­um in der Aula nut­zen und die Phä­no­me­ne des Ster­nen­him­mels bes­ser ver­ste­hen.

Alles in Allem war es wie­der ein wun­der­schö­ner Abend mit vie­len inter­es­san­ten Prä­sen­ta­tio­nen und Gesprä­chen.