http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/panorama-header-arnoldi.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/schulhaus-header-arnoldi3.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/schule-strasse-header-arnoldi2.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schule-header-arnoldi3.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/aula-header-arnoldi2.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schulhaus-header-arnoldi4.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schulhaus-header-arnoldi5.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schule-header-arnoldi4.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/schulhof-von-oben-header-arnoldi.jpg

Am Sams­tag, den 22. April 2017 besuch­ten eini­ge Schü­ler der Klas­se 18MA2 im Evan­ge­li­schen Rats­gym­na­si­um in Erfurt, im Rah­men der all­jähr­li­chen Früh­jahrs­le­se, den Poe­try Slam.

Bei die­sem han­delt es sich um einen Wett­streit zwi­schen meh­re­ren Poe­ten, wel­che dem Publi­kum selbst­ge­schrie­be­ne Tex­te ver­schie­dens­ter The­men mög­lichst gewandt vor­tra­gen. Anhand des Applau­ses ent­schei­den die Zuhö­rer anschlie­ßend, wel­cher der Tex­te sie mehr beein­dru­cken konnte.

So tra­ten auch am Sams­tag acht Slam­mer mit eige­nen Tex­ten, wie „Wenn das kei­ne Lie­be ist“ oder „Sören“, gegen­ein­an­der an. Der Vor­jah­res­ge­win­ner Nick Pöt­ter war eben­falls Teil des Pro­gramms. Sie­ger in die­sem Jahr war Mer­vin Wein­stein, ein Poet aus Berlin.

Alles in allem hat uns der Abend sehr gut gefal­len, ins­be­son­de­re durch die Ein­be­zie­hung des Publi­kums, aber auch die gera­de­zu anste­cken­de Eupho­rie des Mode­ra­tors Andre­as in der Au.

Viel zu Lachen gab es allemal!

Patri­cia Boh­ne & Sophie Nawratil