http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/panorama-header-arnoldi.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/schulhaus-header-arnoldi3.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/schule-strasse-header-arnoldi2.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schule-header-arnoldi3.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/aula-header-arnoldi2.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schulhaus-header-arnoldi4.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schulhaus-header-arnoldi5.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/09/schule-header-arnoldi4.jpg
http://www.arnoldi-gym.de/wp-content/uploads/2016/08/schulhof-von-oben-header-arnoldi.jpg

Min­dest­an­for­de­run­gen für den Titel “Deut­sche Schachschule”

- Bestehen von Schul­schach­grup­pen / Arbeitsgemeinschaften
– regel­mä­ßi­ge Teil­nah­me an Schachturnieren

Außer­dem müs­sen inner­halb der Bewer­bungs­un­ter­la­gen die Erbrin­gung fol­gen­der Kriterien
nach­ge­wie­sen werden:
1. Räum­lich­kei­ten / Material:
– vor­han­de­nes Schach­ma­te­ri­al und Zugriffs­mög­lich­kei­ten darauf
– kind­ge­rech­tes Mobilar
– eige­ner Schachraum
2. Schul­schach – AG:
– Anzahl der Teil­neh­mer (min­des­tens 20)
– Regel­mä­ßig­keit der AG
3. Tur­nier­an­ge­bo­te:
– eige­ne Turniere
– ver­schie­de­ne schul­über­grei­fen­de Turniere
4. Qua­li­fi­zier­tes Schach­trai­ning:
– Schul­schach- und Kinderschachpatent
– Übungs­lei­ter, Trainerschein
– Trai­nings­ma­te­ria­li­en (CDs, DVDs, Com­pu­ter und -programme)
5. Schach­an­ge­bo­te außer­halb der AG:
– Gar­ten- bzw. Pausenschach
– Ergänzungsstunde
6. Außen- und Innendar­stel­lung der AG:
– Wer­be­ver­an­stal­tun­gen inner- und außer­halb der Schule
– Pla­ka­te, Fly­er o.Ä.
– eige­ne Rubrik auf der Schulhomepage
7. Sozia­les Enga­ge­ment der AG:
– Ein­bin­dung älte­rer Schü­ler in die Schachgruppe
– gemein­sa­me außer­schu­li­sche Veranstaltungen
8. Struk­tu­rel­le Ein­bin­dung der AG:
– eige­ner Etat für die AG
– Schach als Unterrichtsfach
– Ver­an­ke­rung im Schulprogramm

Wie uns die Bun­des­schul­schach­re­fe­ren­tin, Frau Kirs­ten Sie­barth, beim fei­er­li­chen Fest­akt zur Titelverleihung
mit­teil­te, konn­te die Arnol­di­schu­le o.g. Kri­te­ri­en “mit Bra­vour erfül­len” und so stimm­te der “Arbeits­kreis Schulschach”
inner­halb des Deut­schen Schach­bun­des ein­stim­mig für die Titel­ver­lei­hung an unser Gym­na­si­um. Hier­auf sind wir sehr stolz!