Unge­wohn­te Rufe dran­gen am Faschings­diens­tag aus der Arnol­di-Turn­hal­le: „Arnol­di hel­au“ lock­te die Faschings­nar­ren der 5. und 6. Klas­sen in die bunt geschmück­te Hal­le. Eini­ge Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 11. Klas­sen hat­ten sich vor­ge­nom­men, den jüngs­ten Arnol­dia­nern eine lus­ti­ge Kar­ne­vals­par­ty zu orga­ni­sie­ren, und tra­fen sich des­halb zur Pla­nung und Vor­be­rei­tung in ihrer Frei­zeit. Sie über­rasch­ten die Kids mit fet­zi­ger Musik und tol­len Spie­len, bei denen die Sie­ger prä­miert wur­den. Stän­dig wur­den Kamel­len gewor­fen, so dass auch das Naschen nicht zu kurz kam. Natür­lich durf­te auch ein Män­ner­bal­lett nicht feh­len, das nach der eige­nen Tanz­ein­la­ge alle Betei­lig­ten zum Mit­tan­zen ein­lud. Am Ende wur­de bei einer Moden­schau das krea­tivs­te Kos­tüm-Paar gekürt.

Die faschings­be­geis­ter­ten Jun­gen und Mäd­chen freu­ten sich über die Par­ty und bedau­er­ten, dass die­se so schnell wie­der vor­bei war.

Wir bedan­ken uns

beim Faschings­ko­mi­tee – Emi­lia Becker, Leo­nard Gie­sing, Anna Grei­ner, Hele­na Trin­kaus, Meli­na Sim­chen und Lau­ra Wild,

beim Män­ner­bal­lett – Arved Ditt­mar, Leo­nard Gie­sing, Jakob Jung, Jakob Som­mer und     Pas­cal Kind­ling und

bei unse­ren Hel­fe­rin­nen – Pau­la Adam, Pau­li­ne Cho­j­na­cki und Tami Wei­ße

für ihren fabel­haf­ten Ein­satz!

Hof­fent­lich wird die­se Tra­di­ti­on auch im nächs­ten Jahr fort­ge­setzt, sofern die neu­en          11.-Klässler rufen:

„Arnol­di hel­au“!

Hei­ke Hein­rich