Merk­blatt zum Daten­schutz Arnol­di­schu­le

Daten­schutz­er­klä­rung

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (nach­fol­gend zumeist nur „Daten“ genannt) wer­den von uns nur im Rah­men der Erfor­der­lich­keit sowie zum Zwe­cke der Bereit­stel­lung eines funk­ti­ons­fä­hi­gen und nut­zer­freund­li­chen Inter­net­auf­tritts, inklu­si­ve sei­ner Inhal­te und der dort ange­bo­te­nen Leis­tun­gen, ver­ar­bei­tet.

Gemäß Art. 4 Zif­fer 1. der Ver­ord­nung (EU) 2016/679, also der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (nach­fol­gend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Ver­ar­bei­tung“ jeder mit oder ohne Hil­fe auto­ma­ti­sier­ter Ver­fah­ren aus­ge­führ­ter Vor­gang oder jede sol­che Vor­gangs­rei­he im Zusam­men­hang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wie das Erhe­ben, das Erfas­sen, die Orga­ni­sa­ti­on, das Ord­nen, die Spei­che­rung, die Anpas­sung oder Ver­än­de­rung, das Aus­le­sen, das Abfra­gen, die Ver­wen­dung, die Offen­le­gung durch Über­mitt­lung, Ver­brei­tung oder eine ande­re Form der Bereit­stel­lung, den Abgleich oder die Ver­knüp­fung, die Ein­schrän­kung, das Löschen oder die Ver­nich­tung.

Mit der nach­fol­gen­den Daten­schutz­er­klä­rung infor­mie­ren wir Sie ins­be­son­de­re über Art, Umfang, Zweck, Dau­er und Rechts­grund­la­ge der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, soweit wir ent­we­der allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung ent­schei­den. Zudem infor­mie­ren wir Sie nach­fol­gend über die von uns zu Opti­mie­rungs­zwe­cken sowie zur Stei­ge­rung der Nut­zungs­qua­li­tät ein­ge­setz­ten Fremd­kom­po­nen­ten, soweit hier­durch Drit­te Daten in wie­der­um eige­ner Ver­ant­wor­tung ver­ar­bei­ten.

Unse­re Daten­schutz­er­klä­rung ist wie folgt geglie­dert

I. Name und Anschrift des Ver­ant­wort­li­chen

II. Anschrift des Daten­schutz­be­auf­trag­ten

III. Infor­ma­tio­nen zur Daten­ver­ar­bei­tung

IV. Betrof­fe­nen­rech­te

I. Name und Anschrift des Ver­ant­wort­li­chen

Arnol­di­schu­le Gotha, Staat­li­ches Gym­na­si­um

Eisen­acher Stra­ße 5

99867 Gotha

in Trä­ger­schaft des Land­krei­ses Gotha ver­tre­ten durch den Land­rat Onno Eckert

Tele­fon: (03621) 757 000

Tele­fax:  (03621) 757 010

E-Mail: sekretariat@arnoldi-gym.de

Home­page: https://www.arnoldi-gym.de

Ver­tre­tungs­be­rech­tigt

OStD Cle­mens Fes­tag, Schul­lei­ter

II. Anschrift des Daten­schutz­be­auf­trag­ten

Post­an­schrift: Ste­phan Mar­sch­ner, Beauf­trag­ter für den Daten­schutz des Staat­li­ches Schul­am­tes West­thü­rin­gen
Jus­tus-Per­t­hes-Stra­ße 2a
99867 Gotha

Tele­fon: 0361–573415156
Fax:      0361–573415101

 

III. Infor­ma­tio­nen zur Daten­ver­ar­bei­tung

Bereit­stel­lung der Web­site und Erstel­lung von Log­files

Bei jedem Auf­ruf unse­rer Inter­net­sei­te erfasst unser Sys­tem auto­ma­ti­siert Daten und Infor­ma­tio­nen vom Com­pu­ter­sys­tem des auf­ru­fen­den Rech­ners. Fol­gen­de Daten wer­den hier­bei erho­ben:

  1. Datum und Uhr­zeit des Zugrif­fes
  2. Die IP-Adres­se des Nut­zers
  3. Die Betriebs­sys­tem­ver­si­on des Nut­zers
  4. Die Brow­ser­typ des Nut­zers
  5. Die vom Nut­zer auf­ge­ru­fe­ne Sei­te

Die Daten wer­den in den Log­files unse­res Sys­tems gespei­chert. Eine Spei­che­rung die­ser Daten zusam­men mit ande­ren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Nut­zers fin­det nicht statt. Zweck der Daten­spei­che­rung ist die tech­ni­sche Opti­mie­rung unse­rer Inter­net­sei­te. Rechts­grund­la­ge für die vor­über­ge­hen­de Spei­che­rung der Daten ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO.

Die Daten wer­den für einen Monat gespei­chert, sie wer­den ledig­lich anony­mi­siert sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet.

 

Ver­wen­dung von Coo­kies

Coo­kies (klei­ne Text­da­tei­en, die auf dem Rech­ner gespei­chert wer­den), wer­den nur für Admi­nis­tra­to­ren und Autoren der Home­page beim Log-In und dem Bear­bei­ten / Ver­fas­sen von Arti­keln ver­wen­det. Die­ser Coo­kie ent­hält kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und ver­weist nur auf die Bei­trags-ID des Arti­kels, der gera­de bear­bei­tet wur­de. Der Coo­kie ver­fällt nach einem Tag.

Für alle ande­ren Nut­zer der Home­page wer­den kei­ne Coo­kies ver­wen­det.

 

Goog­le Maps

Die Web­sei­te ver­wen­det Goog­le Maps API, um geo­gra­phi­sche Infor­ma­tio­nen visu­ell dar­zu­stel­len. Bei der Nut­zung von Goog­le Maps wer­den von Goog­le auch Daten über die Nut­zung der Maps­Funk­tio­nen durch Besu­cher der Web­sei­ten erho­ben, ver­ar­bei­tet und genutzt. Nähe­re Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Goog­le kön­nen Sie den Daten­schutz­hin­wei­sen von Goog­le ent­neh­men: http://www.google.com/privacypolicy.html. Wei­ter­ge­hen­de Anlei­tun­gen zum Ver­wal­ten der eige­nen Daten im Zusam­men­hang mit Goog­le­Pro­duk­ten fin­den Sie auf der von Goog­le betrie­be­nen Sei­te http://www.dataliberation.org/

Ver­lin­kun­gen auf exter­ne Web­sei­ten

Wird auf die­ser Web­sei­te auf exter­ne Web­sei­ten ver­linkt, gel­ten nach Auf­ruf des Links die Daten­schutz­be­stim­mun­gen des jewei­li­gen Sei­ten­be­trei­bers. Durch den Auf­ruf des Links akzep­tie­ren Sie die Gül­tig­keit der neu­en Daten­schutz­er­klä­rung. Eine Haf­tung unse­rer­seits für Daten­schutz­ver­stö­ße extern ver­link­ter Sei­ten ist aus­ge­schlos­sen.

 

Spei­che­rung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei Kon­takt­auf­nah­me

a. Tele­fo­ni­scher Kon­takt:

Bei einem Anruft wird Ihre Ruf­num­mer, sofern Sie sie nicht unter­drückt haben, der Zeit­punkt sowie die Dau­er des Anrufs für eine gewis­se Zeit auf dem jewei­li­gen Tele­fon gespei­chert (die letz­ten 25 Anru­fe). Wei­te­re Daten wer­den nicht gespei­chert.

b. Kon­takt per E-Mail:

Sofern Sie per E-Mail den Kon­takt mit uns auf­neh­men, wer­den die von Ihnen über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auto­ma­tisch gespei­chert. Die­se Daten wer­den für Zwe­cke der Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens und der Kon­takt­auf­nah­me mit Ihnen gespei­chert.

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald deren Spei­che­rung für die Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens nicht mehr erfor­der­lich ist.

c. Kon­takt per Fax:

Wenn Sie sich mit Fax an uns wen­den, ist der glei­che Ablauf wie unter b. gege­ben. Die Fax­num­mer wird in unse­rem Fax­ge­rät sys­tem­be­dingt gespei­chert.

IV.Betroffenenrechte

Sie kön­nen fol­gen­de Rech­te gel­tend machen:

Auskunft/ Akten­ein­sicht

Gem. Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Aus­kunft bzw. Akten­ein­sicht über die von uns ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten.

 

Berich­ti­gung

Sind bei uns gespei­cher­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten unrich­tig oder unvoll­stän­dig, haben Sie gem. Art. 16 DSGVO das Recht, die­se berich­ti­gen bzw. ver­voll­stän­di­gen zu las­sen.

 

Löschung

Art. 17 DSGVO nor­miert das Recht auf Löschung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten. Die­ses Recht steht Ihnen ins­be­son­de­re dann zu, wenn die Spei­che­rung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zur Erfül­lung unse­rer gesetz­li­chen Auf­ga­ben nicht mehr erfor­der­lich ist oder Sie Ihre Ein­wil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen haben.

Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung

Gem. Art. 18 DSGVO kön­nen Sie die Ein­schrän­kung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­lan­gen, wenn

 die Rich­tig­keit der Daten von Ihnen bestrit­ten wird

 die Ver­ar­bei­tung unrecht­mä­ßig ist, Sie aber deren Löschung ableh­nen

 wir die Daten nicht mehr benö­ti­gen, Sie jedoch die­se zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen benö­ti­gen

 oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein­ge­legt haben

 

Wider­spruch

Sie kön­nen bei Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, ein Wider­spruchs­recht gel­tend machen. Gem. Art. 21 DSGVO ist jedoch zu berück­sich­tig­ten, ob schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung vor­lie­gen oder die Ver­ar­bei­tung der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen dient.

 

Daten­über­trag­bar­keit

Ist die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten mit Hil­fe eines auto­ma­ti­sier­ten Ver­fah­rens erfolgt, haben Sie gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Daten in einem gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu erhal­ten und an eine ande­re Schu­le zu über­mit­teln bzw. durch uns über­mit­teln zu las­sen.

Wider­ruf der Ein­wil­li­gung

 

Sie haben gem. Art. 7 Absatz 3 DSGVO das Recht, uns erteil­te Ein­wil­li­gun­gen jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft zu wider­ru­fen.

 

Beschwer­de

Art. 77 DSGVO nor­miert ein Beschwer­de­recht bei der Auf­sichts­be­hör­de. Die für uns zustän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de ist Herr Ste­phan Mar­sch­ner, Beauf­trag­ter für den Daten­schutz des Staat­li­chen Schul­am­tes West­thü­rin­gen, Jus­tus-Per­t­hes-Stra­ße 2a, 99867 Gotha. E-Mail: poststelle.westthueringen@schulamt.thueringen.de