Auch in die­sem Schul­jahr fand (wenn auch auf­grund der Pan­de­mie unter beson­de­ren Bedin­gun­gen) die Thü­rin­ger Phy­si­kolym­pia­de statt.

Nach­dem sich die teil­neh­men­den Schü­le­rin­nen und Schü­ler in der ers­ten Run­de durch das Lösen von vier Phy­sik­auf­ga­ben für die zwei­te Run­de (den Regio­nal­wett­be­werb) qua­li­fi­ziert hat­ten, muss­ten sie sich zu einem vor­ge­ge­be­nen Zeit­punkt die nun noch schwie­ri­ge­ren Auf­ga­ben zu ver­schie­de­nen Teil­ge­bie­ten der Phy­sik her­un­ter­la­den, inner­halb einer begrenz­ten Zeit lösen und zur Abga­be anschlie­ßend hochladen.

Unse­re fünf Teil­neh­me­rIn­nen haben sich “wacker geschla­gen” und im Wett­be­werb mit den Schü­le­rin­nen und Schü­lern ihres jewei­li­gen Jahr­gangs der ande­ren Thü­rin­ger Schu­len vor­de­re Plät­ze belegt.

Unse­re Preis­trä­ger sind:

1.Platz: Len­ny Ditt­mar (8. Klassen)

2.Platz: Lucy Mari­el­le Drew­lo (9. Klassen)

3.Platz: Julia Krau­se (12. Klassen)

3.Platz: Lucia­ne Marie Hop­pe (9. Klassen)

3.Platz: Frie­th­jof Nien­dorf (8. Klassen)

Herz­li­chen Glück­wunsch und ein gro­ßes Dan­ke­schön für euer Enga­ge­ment und das erfolg­rei­che Ver­tre­ten unse­rer Arnoldischule !

Eine ganz her­vor­ra­gen­de Leis­tung erbrach­te unse­re Abitu­ri­en­tin Julia Krau­se, die auch an der Inter­na­tio­na­len Phy­si­kolym­pia­de wie­der­holt mit gro­ßem Erfolg teil­nahm! Da sie auch ihre Phy­sik-Abi­prü­fung mit Bra­vour ableg­te, erhielt sie zur fei­er­li­chen Abitur-Zeug­nis­aus­ga­be den dies­jäh­ri­gen Phy­sik­preis der Arnoldischule.

Herz­li­chen Glück­wunsch, lie­be Julia, und vie­len Dank für dei­ne lang­jäh­ri­gen, groß­ar­ti­gen Leis­tun­gen in den Phy­sik-Olym­pia­den und dein Enga­ge­ment für die Schul­ge­mein­de! An die­ser Stel­le müs­sen auch dei­ne Tätig­keit als Kurs­lei­te­rin der “Stern­stun­de Chi­ne­sisch” und dein astro­phy­si­ka­li­scher Vor­trag zu schwar­zen Löchern zum Astro­no­mietag an unse­rer Schu­le erwähnt werden!

Die Fach­schaft Phy­sik und Astro­no­mie beglück­wünscht Julia Krau­se zu ihrem her­vor­ra­gen­den Abitur und wünscht ihr viel Glück und Erfolg beim Stu­di­um der Phy­sik und für ihren wei­te­ren Lebensweg!

Im Namen der Fach­schaft Phy­sik und Astronomie

Stef­fen Heinrich