Am ers­ten Schul­tag des Schul­jah­res 2020/21 begrüß­ten Schul­lei­ter Cle­mens Fes­tag und die Klas­sen­lei­ter, Herr Käs­t­ner, Herr Kraus, Frau Lauck­ner und Herr Ara­gon Til­be herz­lich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 5. Klas­sen an ihrer neu­en Schule.

In sei­ner kur­zen Anspra­che, auf die unse­re Neu-Arnol­dia­ner von den Tromm­lern unter Lei­tung von Frau Ger­mann ein­ge­stimmt wur­den, sag­te der Schulleiter:

„Schön, dass Ihr da seid, schön, dass Ihr ab heu­te zu uns gehört! Ihr seid ab heu­te Mit­glie­der der Schul­ge­mein­de unse­rer schö­nen Arnol­di­schu­le in Gotha und wer­det hier mit uns die nächs­ten 8 Jah­re als Arnol­dia­ner ler­nen, arbei­ten und ‑da bin ich sicher- viel Spaß haben. …
Hier in unse­rer Aula bli­cken die Stern­zei­chen auf uns her­ab. So ist auch jeder Mensch unter einem bestimm­ten Stern­bild gebo­ren. Mit Blick auf Eure Schul­zeit an der Arnol­di­schu­le und mit Blick auf Euer Abitur wün­sche ich, dass bei­des für Euch unter einem guten Stern steht.
Aber nicht die Ster­ne sind für Erfolg oder Miss­erfolg ver­ant­wort­lich, son­dern wir selbst.
Die Arbeit beginnt heu­te, auch wenn das Abitur noch fern ist.

Noch ein­mal: Herz­lich will­kom­men an der Arnoldischule!“

Im Anschluss hat­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Mög­lich­keit, das Schul­haus, die neu­en Mit­schü­ler und die Klas­sen­leh­re­rin­nen kennenzulernen.

Eine gute Lan­dung in der neu­en Schu­le ist geglückt!