Am Mitt­woch, dem 21.11.2018, fand die Vor­stel­lung der Semi­nar­fachthe­men der Grup­pen, wel­che finan­zi­el­le Hil­fe von dem För­der­ver­ein der Arnol­di­schu­le bean­trag­ten, statt. In einem klei­nen Rah­men stell­ten die drei Grup­pen ihre The­men vor und der För­der­ver­ein ent­schied im Nach­hin­ein, wer wie viel Geld zur Unter­stüt­zung erhält. Unse­re Grup­pe, „Sit­ten und Bräu­che im Land­kreis Gotha- was fei­ern wir da eigent­lich genau? “, erhielt aus den Hän­den von Dore­en Brock, der Vor­sit­zen­den des För­der­ver­eins, den Haupt­preis über­reicht und kann somit die größ­te Sum­me in die Semi­nar­fach­ar­beit inves­tie­ren.

Wir wol­len mit unse­rem The­ma den Ursprung und die Ent­wick­lung der Bräu­che im All­ge­mei­nen, sowie im Spe­zi­el­len die Kir­mes und den Fasching genau­er ken­nen­ler­nen und ande­ren näher brin­gen. Uns liegt dabei beson­ders die jün­ge­re Genera­ti­on am Her­zen, wes­halb wir als Eigen­bei­trag eine Faschings­ver­an­stal­tung am Rosen­mon­tag 2019 mit den  Klas­sen 5 und 6 unse­rer Schu­le geplant haben. Die­se wol­len wir mit dem Geld, wel­ches wir erhal­ten haben, finan­zie­ren. Spaß und Spiel sol­len im Vor­der­grund ste­hen, aber auch inhalt­li­che Fak­ten zu unse­rem The­ma wer­den eine Rol­le spie­len Den Lern­zu­wachs kön­nen die jüngs­ten Arnol­dia­ner dann in einem Quiz nach­wei­sen.

Zur Ver­sor­gung der Schü­ler in die­ser Faschings­par­ty, der Deko­ra­ti­on, den Mate­ria­li­en und Uten­si­li­en, die wir benö­ti­gen wer­den, sowie der Musik wer­den wir das Geld nut­zen und somit sinn­voll für die Schul­ge­mein­de inves­tie­ren. Wir sind sehr dank­bar für die groß­zü­gi­ge Unter­stüt­zung des För­der­ver­eins und hof­fen, dass unser Eigen­bei­trag ein vol­ler Erfolg wird.

Eli­as Pogan­der

Han­nah Jakob

Johan­na Schack

 

Wei­te­re Zuwen­dun­gen erhal­ten die fol­gen­den Semi­nar­fach­grup­pen:

  • „Graf­fi­ti“ mit Jonas Hein­rich, Denis Bey­reiß und Dani­el San­dor
  • „Jus­tiz­voll­zug­an­stal­ten“ mit Kris­ti­na Bur­kart, Ange­li­na Doll­ho­fer und Tobi­as Klein

 

Die Spen­de zur Rea­li­sie­rung der finan­zi­el­len Unter­stüt­zung der Semi­nar­fach­grup­pen kommt übri­gens seit meh­re­ren Jah­ren zweck­ge­bun­den von einem enga­gier­ten Ver­eins­mit­glied.