Wir, die Klas­se 8/3, hat­ten am 25.11.2019, dank Herrn Haas die Mög­lich­keit einen schö­nen und lehr­rei­chen Tag in Wal­ters­hau­sen zu ver­brin­gen.
Zuerst besuch­ten wir das Bio­nik­zen­trum. Dort führ­ten wir Expe­ri­men­te rund um das The­ma Bio­nik durch. Zum Bei­spiel unter­such­ten wir die Stra­te­gie des Nebel­trin­ker-Käfers, den Vogel­flug oder ver­schie­de­ne Sen­so­ren.
Aber wir haben nicht nur viel im The­men­be­reich Natur und Tech­nik gelernt; durch die Zufalls­ver­tei­lung der Grup­pen hat sich unser Zusam­men­halt gestärkt.

Nach­dem wir mit dem Expe­ri­men­tie­ren fer­tig waren, beka­men wir noch eine klei­ne Füh­rung durch eine der zwei Hal­len des Betrie­bes Con­ti­Tech.
Mit sehr gro­ßem Erstau­nen sahen wir wie vie­le ver­schie­de­ne Arten Kau­tschuk es gibt und lern­ten, dass die Gum­mi­her­stel­lung wie Kuchen backen ist, nur viel kom­ple­xer.

Im All­ge­mei­nen kann man sagen, dass es eine sehr schö­ne Exkur­si­on war, wel­che außer­dem noch sehr viel Spaß gemacht hat.

Emi­ly Zacha­ri­as, 8/3